Zionsgemeinde Hamburg
Eine Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche

Bernhard Schütze

Spruch der Woche:
Über dir geht auf der Herr,
und sein Herrlichkeit erscheint über dir.

Jesaja 60, 2b

 

zu den aktuellen Terminen dieser Tage
Hier drunter ist der freie Platz

 

wir gehen zu auf den

Sonntag Septuagesimae

"Das ist unfair!"

 Nicht nur Kinder sind über Ungerechtigkeit erbost. Doch was ist gerecht?
Alle gleich zu behandeln oder die Anlagen jedes Einzelnen zu berücksichtigen? Eltern von unterschiedlichen Kindern wissen, dass eine Gleichbehandlung auch ungerecht sein kann. Gottes Gerechtigkeit ist Güte, zeigt der Sonntag Septuagesimae (70 - eigentlich nur 63 - Tage vor Ostern). Der Weinbergbesitzer, der allen, auch den letzten Arbeitern den gleichen Lohn auszahlt; Jesus, der ausgerechnet mit einem Zöllner zu Tisch sitzt; Gott, der sich nicht von Stärke und Reichtum beeindrucken lässt, sondern ihnen Recht und seine Gerechtigkeit entgegensetzt. Diejenigen, die sich von dieser Gerechtigkeit anstecken lassen, die ruft Jesus in seine Nachfolge, zu einem Lauf, der nicht ins Ungewisse führt.© ekb   

Herzliche Einladung  zu diesem Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr

Gestaltung:  Superintendent Bernhard Schütze, Posaunenchor, Schola und 1 Techniker.

 

 

 

Lesen Sie hier bitte den

Jahresbericht  2017  der Alimaus   

 

 

 

 

 

die Jahreslosung 2018


 

Gott spricht:  Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6 (L)


Von meiner ersten Klettertour sind mir drei Ratschläge des Bergführers in Erinnerung: „Wir rennen nicht, nehmen keine Abkürzung und trinken nur in festgelegten Pausen!“ Je höher die Sonne stieg, desto schweißtreibender wurde die Aktion. Mein Durst wurde immer heftiger! Am Gipfelkreuz ausruhen und endlich trinken zu können, war ein großartiges Gefühl! Und das bei dem Panoramablick von oben…
Im letzten Buch der Bibel, der Offenbarung, gewährt uns der Seher Johannes den Ausschnitt eines Panoramablicks auf das himmlische Jerusalem.

Bei allem Geheimnisvollen bergen die Worte der Offenbarung zutiefst menschliche Sehnsüchte. Johannes spannt einen Bogen von den ersten bis zu den letzten Seiten der Bibel. Dazwischen liegt die Geschichte Gottes mit uns Menschen.

Eine Heilsgeschichte, deren Anfang und Ziel in Gott selber begründet liegen. ER allein ist der Garant dafür, dass die Geschichte aller, die seine Worte hören und bewahren, auch meine ganz persönliche Geschichte, zu einem guten Ende kommt. Sein Wort ist immer zugleich Tat. So auch sein Angebot:

„Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

 

 

 aus Bezirk und Gesamtkirche:

 

 

Lutherischer Jugendkongress

Der 16. Lutherische Jugendkongress des Jugendwerks der SELK findet vom 23. bis 25.01.   auf Burg Ludwigstein (Witzenhausen bei Kassel) statt.

Das Thema lautet „Bibel entdecken – Neue Erfahrungen mit dem Buch der Bücher“ und wird in Kurzvorträgen und Workshops entfaltet.

 

Die Lutherischen Jungendkongresse sind ein generationsübergreifendes Angebot für alle, die sich in der kirchlichen Arbeit an und mit jungen Menschen engagieren(möchten).

 

 

Kindergottesdienstseminar

 

Herzliche Einladung zu diesem Seminar am Sonnabend,
den  10.02.  von 10.00 h bis 15.00 h in den Räumen der Dreieinigkeitsgemeinde. Zu dem Thema:  "Brücken" erwartet die Teilnehmer wieder ein bunter Strauß Anregungen, Ideen und (hoffentlich) neue Erkenntnisse.
Anmeldung bitte bis zum 01.02. bei Frau Gudrun von Hering in Kiel

 

 

 

 SELK-Kirchentag 2018  schon in Sicht

 

Am 15. Januar sind die Anmeldeunterlagen für den 9. Lutherischen Kirchentag

 (25. bis 27. Mai in Erfurt) an die Ansprechpartner in den Gemeinden verschickt worden. Bis zum 28. Februar läuft die Frühbucher-Anmeldefrist. Zu den Anmeldeunterlagen gehört ein Flyer, der Informationen zum Ablauf und zu Referierenden sowie generelle Informationen enthält. Die Anmeldunterlagen sind auch auf der Homepage des Kirchentages („Anmeldeunterlagen“) abrufbar.
Ein komplettes Programmheft wird mit den Teilnehmerunterlagen verschickt.

Alle Details zum Kirchentag können Sie    >>  hier nachlesen

 

 aus Leipzig:

 

 

 

 
zeitnahe Predigt
auf Farsi und auf Deutsch
jeweils mit Kollektengebet
und Allgemeinem Kirchengebet
von Missionar Hugo Gevers.
 

 

 

 

Unteres Ende des freien Bereiches
 
Ab hier steht die gesamte Breite zur Verfügung
So habt nun acht, dass ihr tut, wie euch der HERR, euer Gott, geboten hat,
und weicht nicht, weder zur Rechten noch zur Linken.   5.Mose 5,32
zu den aktuellen Terminen dieser Tage
weitere Termine (für die nächsten Wochen und Monate)
die kleine Hörbibliothek
hoch

diese Seite wurde zuletzt geändert am :  21.01.2018