Zionsgemeinde Hamburg
Eine Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche

Spruch der Woche:
1. Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen

Lukas 12,35

November
 
Do 23.11. 20.00 h Kirchenchorprobe
Fr 24.11. ganztg bis 26.11. Jugendmitarbeitergremium in Amelinghausen
  24.11. 20.00 h Posaunenchorprobe
So 26.11.   073  Ewigkeitssonntag 
    10.00 h   Hauptgottesdienst mit Beichte
    n.d.G.   Abstimmung über den Renovierungsplan
Mo-Mi   10.00 h Deutschunterricht für Migranten mir Frau Rausch
Mo 27.11. 17.30 h Internationaler Bibelkreis I
  27.11. 19.30 h Gospelchorprobe
Di+Mi

 um

15.30 h täglich Essenausgabe in der Alimaus
wir sind Di und Mi ab 15.30 h dort vertreten

dazu bitten wir um weitere Mithelfer vor Ort

Di 28.11. 19.00 h Jugendkreis in Dreieinigkeit
Mi 29.11. 19.00 h Internationaler Bibelkreis  II
Do 30.11. 20.00 h Kirchenchorprobe
Fr 01.12. 20.00 h Posaunenchorprobe
So 03.12.   001  1. Advent
    10.00 h   Hauptgottesdienst mit Beichte

 

Wenn bei den Gottesdiensten kein Pastorenname angegeben wird,
ist es immer Pastor Bernhard Schütze
 

Monatsspruch November
Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein.
Hesekiel 37, 27

Dezember
Di 05.12. 15.00 h Nikolaustüten packen für die Alimaus
So 10.12. 10.00 h
13.00 h
002  2. Advent HGd mit Beichte

Adventsnachmittag/Anspiel des Jugendkreises

Mo 11.12. 19.30 h Vorstandssitzung
Mi 13.12. 15.00 h Hausabendmahl im Ruckteschellheim
Fr 15.12. ganztg bis 17.12.Jugendchor des Sprengels Nord
So 17.12. 10.00 h 003  3. Advent PGd
    15.00 h   Abendmahlsgottesdienst am Nachmittag
  17.12.   30 Jahre neue Kirchenfenster in Zion
  22.12.   Beginn der Weihnachtsferien
So 24.12. 15.30 h 005  Christvesper
Mo 25.12. 10.00 h 007  1. Weihnachtstag HGd mit Beichte
Di 26.12. 10.00 h 008  2. Weihnachtstag HGd mit Beichte
So 31.12. 10.00 h 010  Altjahrsabend HGd mit Beichte und Jahresrückblick

Monatsspruch Dezember
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes, durch die uns besuchen wird das aufgehende Licht aus der Höhe,
damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.
Lukas 1, 78-79

Spruch der Woche:
Das Gesetz ist durch Mose gegeben;
die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.

Johannes 1,17

Januar

 

.

Mo 01.01. 11.00 h 011  Neujahr
         
  05.01.   Ende der Weihnachtsferien
So 07.01. 10.00 h   Epiphanias / 1. So.n. Epiphanias
  09.01. 18.00 h Gemeindebriefredaktion bei uns
So 14.01. 10.00 h   2. So.n. Epiphanias
    n.d.G Kirchenkaffee
So 21.01. 10.00 h   Letzter So.n. Epiphanias
Mi 24.01. 15.00 h Hausabendmahl im Ruckteschellheim
So 28.01. 10.00 h   So Septuagesimae
         
 

Wenn bei den Gottesdiensten kein Pastorenname angegeben wird,
ist es immer Pastor Bernhard Schütze

 

Monatsspruch Januar:
Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht.

An ihm darfst du keine Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter

 und dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in deinen Toren.
Dtn 5,14 (E)

 

Februar
Fr 02.02.     1 Tag Winterferien
Mi 07.02. 15.00 h Hausabendmahl im Ruckteschellheim
So 11.02. n.d.G. Gemeindeversammlung
So 18.02. n.d.G Kirchenkaffee
So 18.02. 15.00 h   Vorstellung Sängerfestprogramm in ( Hermannsburg ?)
Di 20.02. 19.99 h   KAS Sitzung in Soltau
         

Monatsspruch Februar :
Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
Dtn 30,14 (L)

 

 

März
Mo 05.03.     Beginn der Osterferien
So 11.03. n.d.G Kirchenkaffee
Fr 16.03.     Ende der Osterferien

Monatsspruch März
Jesus Christus spricht: Es ist vollbracht!
Johannes 19,30

April
So 08.04. n.d.G Kirchenkaffee
Mo 30.04.     1 Brückentag
         
         

Monatsspruch April
Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.
Johannes 20,21

Mai
Mo 07.05.     Beginn der Pfingstferien
         
Fr 11.05.     Ende der Pfingstferien
So 13.05. n.d.G Kirchenkaffee
Fr 25.05. ganztg bis 27.05.2018 SELK Kirchentag in Erfurt

"Salz der Erde, Licht der Welt - Lutherische Kirche in unserer Zeit"

Monatsspruch Mai
Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft,

und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.
Hebräer 11,1

Juni
         
So 10.06. n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch Juni
 

Vergesst die Gastfreundschaft nicht;

denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.  

Hebräer13,2

Juli
         
So 08.07. n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch Juli
Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe!

Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den HERRN zu suchen,

                 bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt!                
Hosea 10,12

August
         
So 12.08. n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch August
Gott ist Liebe,

und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm. 

 

 

September
So 09.09.     Sprengel Sängerfest in Krelingen
    n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch September
Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt;

nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.
Prediger 3,11

Oktober
         
So 14.10. n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch Oktober
Herr, all mein Sehnen liegt offen vor dir, mein Seufzen war dir nicht verborgen.
Psalm 38,10

November
so 11.11. n.d.G Kirchenkaffee
         
         

Monatsspruch November
Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen,

bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann. 
Offenbarung 21,2

Dezember
         
So 09.12. n.d.G Kirchenkaffee
         

Monatsspruch Dezember
Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut.
Matthäus 2,10

Januar - Dezember 2019
         
         
         
hoch

diese Seite wurde zuletzt geändert am  16.11.2017