Zwei Gemeinden
der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Hamburg

die alttestamentlichen Weissagungen
auch messianische Verheißungen genannt

 

In einer Zeit, da es noch keine Fernseher gab und kein Radio, da war es noch möglich in einer Familie die Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen und abends, ganz besonders in der dunklen Jahreszeit, ja da saß man gemütlich beieinander. Spiele wurden gespielt, es wurde vorgelesen, es wurde miteinander gesungen, es wurde gebastelt und vieles mehr. In dieser Zeit war es in bewusst christlich lebenden Familien in der Adventszeit üblich, sich die Verheißungen des alten Testaments vorzunehmen und auszulegen. Jeden Abend eine. Es sind > unerschöpflich reiche Gottesworte< und es lohnt sich, sie auszulegen.

Wir heute in unserer >modernen < Welt neigen dazu, uns nur noch für das >Aktuelle< zu interessieren, für das, was >soeben erschienen< ist. Ich meine aber, dass die alten Weissagungen >bei richtiger Betrachtung< auch heute noch nicht an Aktualität verloren haben. Unendliche Schätze sind darin verborgen:
 

Der Abrahamssame 1. Mose, 22,18

Durch deinen Samen

sollen alle Völker auf Erden

gesegnet werden. 

Ein Prophet wie Mose  5. Mose 18, 18

Ich will ihnen einen Propheten, wie du bist,

erwecken aus ihren Brüdern

und meine Worte in seinen Mund geben;

der soll zu ihnen reden alles,

was ich ihm gebieten werde.

Machet die Tore weit   Psalm 24, 7-10

 

 

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch,

dass der König der Ehre einziehe!

Wer ist der König der Ehre?

Es ist der HERR, stark und mächtig,

der HERR, mächtig im Streit.

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch,

dass der König der Ehre einziehe!

Wer ist der König der Ehre?

Es ist der HERR Zebaoth; er ist der König der Ehre.

Der Stern aus Jacob   4. Mose 24, 17 b

 

Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen

und ein Zepter aus Israel aufkommen

und wird zerschmettern die Schläfen der Moabiter

und den Scheitel aller Söhne Sets.

Der Jungfrauensohn  Jesaja 7, 1

Darum wird euch der HERR selbst ein Zeichen geben:

Siehe, eine Jungfrau ist schwanger

und wird einen Sohn gebären,

den wird sie nennen Immanuel.

Der Spross aus der Wurzel Isais   

Jesaja 11, 1. 2

 

Und es wird ein Reis hervorgehen aus dem Stamm Isais

und ein Zweig aus seiner Wurzel Frucht bringen.

Auf ihm wird ruhen der Geist des HERRN,

der Geist der Weisheit und des Verstandes,

der Geist des Rates und der Stärke,

der Geist der Erkenntnis und der Furcht des HERRN.

Der hohepriesterliche Herrscher

Jeremia 30, 8.9. 21.22

Es soll aber geschehen zu dieser Zeit,

spricht der HERR Zebaoth,

dass ich das Joch auf deinem Nacken zerbrechen will

und deine Bande zerreißen.

Sie werden nicht mehr Fremden dienen,

sondern dem HERRN, ihrem Gott,

und ihrem König David,

den ich ihnen erwecken will.

Und ihr Fürst soll aus ihrer Mitte kommen

und ihr Herrscher von ihnen ausgehen;

und er soll zu mir nahen,

denn wer dürfte sonst sein Leben wagen und mir nahen?,

spricht der HERR.

Und ihr sollt mein Volk sein

und ich will euer Gott sein.

Die Herrlichkeit des Herrn  

Jesaja 40, 1-5

 

Tröstet, tröstet mein Volk!, spricht euer Gott.

Redet mit Jerusalem freundlich

und predigt ihr, dass ihre Knechtschaft ein Ende hat,

dass ihre Schuld vergeben ist;

denn sie hat doppelte Strafe empfangen

von der Hand des HERRN für alle ihre Sünden.

Es ruft eine Stimme:

In der Wüste bereitet dem HERRN den Weg,

macht in der Steppe eine ebene Bahn unserm Gott!

Alle Täler sollen erhöht werden,

und alle Berge und Hügel sollen erniedrigt werden,

und was uneben ist, soll gerade,

und was hügelig ist, soll eben werden;

denn die Herrlichkeit des HERRN soll offenbart werden,

und alles Fleisch miteinander wird es sehen;

denn des HERRN Mund hat's geredet.

Um unsrer Sünde willen zerschlagen

Jesaja 53, 1-6

 

 

Aber wer glaubt dem, was uns verkündet wurde,

und wem ist der Arm des HERRN offenbart?

er schoss auf vor ihm wie ein Reis

und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich.

 

Er hatte keine Gestalt und Hoheit.

Wir sahen ihn, aber da war keine Gestalt, die uns gefallen hätte.

 

Er war der Allerverachtetste und Unwerteste,

voller Schmerzen und Krankheit.

 

Er war so verachtet, dass man das Angesicht vor ihm verbarg;

darum haben wir ihn für nichts geachtet.

 

Fürwahr,

er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen.

 

Wir aber hielten ihn für den,

der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.

 

Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet

und um unsrer Sünde willen zerschlagen.

 

Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten,

und durch seine Wunden sind wir geheilt.

 

Wir gingen alle in die Irre wie Schafe,

ein jeder sah auf seinen Weg.

 

Aber der HERR warf unser aller Sünde auf ihn.

Er wird viele gerecht machen

Jesaja 53, 11. 12

 

Weil seine Seele sich abgemüht hat,

wird er das Licht schauen und die Fülle haben.

Und durch seine Erkenntnis wird er, mein Knecht,

der Gerechte, den Vielen Gerechtigkeit schaffen;

denn er trägt ihre Sünden.

Darum will ich ihm die Vielen zur Beute geben

und er soll die Starken zum Raube haben,

dafür dass er sein Leben in den Tod gegeben hat

und den Übeltätern gleichgerechnet ist

und er die Sünde der Vielen getragen hat

und für die Übeltäter gebeten.

Bald wird kommen

zu seinem Tempel der Herr      

Maleachi 3, 1

Siehe, ich will meinen Boten senden,

der vor mir her den Weg bereiten soll.

Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr,

den ihr sucht;

und der Engel des Bundes, den ihr begehrt,

siehe, er kommt!,

spricht der HERR Zebaoth.

Wie eines Menschen Sohn Daniel 7, 13. 14
Ich sah in diesem Gesicht in der Nacht, und siehe,

es kam einer mit den Wolken des Himmels wie eines Menschen Sohn

und gelangte zu dem, der uralt war, und wurde vor ihn gebracht.

Der gab ihm Macht, Ehre und Reich, dass ihm alle Völker und Leute aus so vielen verschiedenen Sprachen dienen sollten. Seine Macht ist ewig und vergeht nicht, und sein Reich hat kein Ende.

Was der alten Väter Schar höchster Wunsch und Sehnen war
und was sie geprophezeit,
ist erfüllt in Herrlichkeit.

Startseite
hoch